Rechtsanwalt Matthias Kopp

geboren 1976 in Zwiesel, aufgewachsen und wohnhaft in Ruhmannsfelden



1996: Abitur am Dominicus-von-Linprun Gymnasium Viechtach

1997: Ableistung des Wehrdienstes

1998 - 2002: Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Passau,
abgeschlossen mit dem Ersten Juristischen Staatsexamen im Freiversuch

parallel: Absolvierung der fachspezifischen Fremdsprachenausbildung mit
FFP II Abschluss in Englisch an der Universität Passau

2002 - 2004: Referendariat beim OLG München, unter anderem eingesetzt
am Landgericht Deggendorf sowie bei der Staatsanwaltschaft Deggendorf;
abgeschlossen mit dem Zweiten Juristischem Staatsexamen

bereits während dieser Zeit Vorbereitung auf den Anwaltsberuf durch
einjährige Tätigkeit in einer Deggendorfer Anwalts- und Steuerkanzlei
sowie Belegung der Wahlfachgruppe „Anwaltliches Berufsfeld“

2005: freie Mitarbeit in Viechtacher Anwaltskanzlei,
im Dezember Zulassung zur Anwaltschaft bei der
Rechtsanwaltskammer München

2006: Gründung der eigenen Kanzlei im Herbst